90. Folge – Das 4. Weinpaket oder die verbotenen Früchte der Kiwis

Wein Soul-Faktor Euronen
2011er Sauvignon
Te Whare Ra, Marlborough
10-20
2011er Pinot Noir
Terra Vin, Marlborough
20-30
Hier kann man die Weine bekommen

Am Donnerstag, den 28.3.2013 ab 20.00 Uhr , kurz vor Ostern, könnt das im Video genannte Weinpaket auf Wein am Limit im Livestream gemeinsam mit uns verkosten. Ihr werdet wieder hautnah und interaktiv dabei sein. Vielen Dank für die großartige Stimmung beim letzten Mal. Ich werde auch dieses Mal einen spannenden Studiogast an meiner Seite haben.

Einige haben es ja mitbekommen, dass ich vor einiger Zeit in Neuseeland war. Von dort ich habe zwei echte Highlights im Gepäck mitgebracht. Ich verspreche nicht zuviel, aber das ist Spass im Glas pur.

Das Weinpaket (2 Flaschen a 0,75l) kann vorab geordert werden und kostet 39,90 € inklusive MwSt. und Lieferung in Deutschland. Schickt bitte eine Mail an info@calistoga.eu . Wir melden uns umgehend.

Wir freuen uns sehr darauf, ein weiteres Mal mit Euch interaktiv diese Weine zu verkosten. Als Tipp: Macht einen kleinen privaten Event daraus. Kocht was Schönes, ladet gute Freunde ein und verkostet gemeinsam mit uns diese beiden spannenden Weine aus der Calistoga Kollektion. Spread the LOVE!

Wir freuen uns auf Euch und Eure Kommentare,

Euer WaL Team

Über hendrikthoma

Master Sommelier, Impresario und Gastgeber bei Deutschlands Video Blog + Shop "Wein am Limit"
Dieser Beitrag wurde unter Rotwein, Weißwein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Antworten zu 90. Folge – Das 4. Weinpaket oder die verbotenen Früchte der Kiwis

  1. Rainer schreibt:

    Ist es das „Himbeerfruchtiges Präzisionsgeschoss“ aus Folge 85? Fast, jedenfalls war das eine sehr stimmungsvolle und schöne Folge mit mehr Spitzwegerich vorm Glas als jemals ein Mensch zuvor gesehen hatte.😉

    Bestellung ist raus, freue mich! :

  2. Michael Straßer schreibt:

    Bestellt😉

  3. Die Barolista schreibt:

    Lieber Hendrik,
    eine Frage noch zum Livestream: das letzte Mal hatten wir so aller 6 Minuten eine 20-sekündige Werbepause, die Deine und Selens Ausführungen unterbrochen haben. Kann ich irgendwas tun, um diese Störungen zu vermeiden? Dir zuhören, kosten, ein bisschen sinnieren und auch noch kommentieren reichen für meinen Multitasking-Geschmack völlig aus. Vielleicht hast Du es ja schon irgendwann erwähnt, wie man das handhaben soll, ich habs verpasst?
    Danke.

    • Rainer schreibt:

      Ja, er hat dazu in den Kommentaren zu Folge 87 geschrieben:
      ZITAT:
      „hendrikthoma schreibt:
      24. Februar 2013 um 13:24

      Lieber Tobias, eine Pro-Version von U-Stream ohne Werbung würde den finanziellen Rahmen sprengen. Tut mir leid. Viele Grüße, Hendrik“
      ZITAT Ende

    • hendrikthoma schreibt:

      Hallo Barolista,

      vielen Dank an Dich für Deine rege Teilnahme am letzten Stream. Zu Deiner Frage. Die Plattform Ustream bietet zwar eine werbefreie Version an. Die ist aber sehr teuer und würde den Rahmen sprengen. Als Trost kann ich nur sagen, dass die derzeitige Variante nach dem Zufallsgenerator Werbung einblendet. Manche konnten den Stream ganz werbefrei schauen. Hoffentlich wird Dir dieses Glück auch zuteil. Hoffe, wir sehen Dich und Deine Freundinnen zum Kiwistream wieder. Cheers, Hendrik

      • Die Barolista schreibt:

        Lieber Hendrik,
        vielen Dank für die Info. Dann lass ich mich überraschen. Die Freundinnen vom letzten Mal sind am 28.3. an den Osterhasen vergeben, aber am Spätabend gibt’s Nachschub aus Köln – wenigstens zum Reste trinken. Ich werde also erstmal solo dabei sein. Aber online sind ja genügend andere Mittrinker. Ich freu mich drauf, so oder so.
        Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße, die Barolista

  4. Karl Brunk schreibt:

    Hi Hendrik,
    das passt gut. Ab dem 15.3 bin ich für eine Woche in Köln und dann auf der Prowein. Am 28ten kann ich dann aus dem Südwesten mitmachen. Ich hätte mir nur gewünscht, das es nicht der Pinot geworden ist, sondern ein Syrah der Hawk’s Bay Weine. Die habe ich nämlich leider nicht im Europa zu kaufen gefunden in den Jahrgängen.
    Aloah

    • Rainer schreibt:

      „Syrah Hawke’s Bay Weine“ bei Google eben eingegeben, gleich der erste Treffer bietet aus der Anbauregion Hawkes Bay einige Treffer mit sofortiger Bestellmöglichkeit. Oder meintest Du ein bestimmtes Weingut und einen bestimmten Jahrgang?

      • Karl Brunk schreibt:

        Hallo Rainer,
        das ist wieder typisch. Deutsches Google von Frankreich aus bietet dann andere Suchergebnisse. Ich wäre sehr dankbar, wenn Du mir die Links schicken könntest. Ich kriege hier nur Rezensionen oder USA-Shop-Seiten oder Vor-2010 Jahrgänge angeboten oder die Weine sind gelistet aber nicht lieferbar.
        Nächste Woche wenn ich in Köln bin, werde ich auch nach Koblenz fahren um Uhlen zu besuchen. Bin gespannt auf einen 6-Pokale-Riesling.
        beste Grüße
        Karl

      • Rainer schreibt:

        @Karl Brunk, vielleicht liege ich ja auch total daneben oder es ist was dabei oder Du kennst die Seiten schon, jedenfalls sind das hier meine ersten drei Treffer wenn ich bei Google mit dem gen. Suchbegriff „Suchergebnisse auf deutsch“ anklicke:
        [http://www.shiraz-und-co.de/Rotwein-Neuseeland-Hawkes-Bay.html]
        [http://www.vinexus.de/Rotwein-Weinregion-Neuseeland-Hawkes-Bay.html]
        [http://www.cb-weinhandel.de/Weine-aus-Neuseeland/Hawkes-Bay—Martinborough/]

      • Karl Brunk schreibt:

        Nochmal ich,
        danke für die Mühe. Ja – das sind doch die gleichen Seiten. shiraz&co und vienxus sind baugleich. Verschiedene Adressen mit dem gleichen Inhaber und demnach versenden die aus dem gleichen Pott. Elephants Hill sind nicht vorrätig und es gibt keine Angabe zum vorraussichtlichen Liefertermin. Sieht aus, als wenn die auf genügend Vorbestellungen warten. Schau ich nochmal später rein.
        Die dritte Adresse weist nur auf Gimblett Gravels, aber nicht von Trinity Hill. Den gibts übrigend anscheinend leider auf keiner Seite.
        Jetzt hoffe ich wenigstens, dass es mit dem WaL4 Paket klappt. Da gab es einen seltsamen Mailwechsel mit deiner Namensvetterin, aber keine abschließende Bestätigung oder Versandnachricht. Frage ich auch nochmal nach.

  5. Markus K. schreibt:

    Das Paket ist bestellt. Diesmal werde ich (höchstwahrscheinlich) entspannt teilnehmen können. Beim letzten Termin musste ich für einen Kollegen spontan einen Bereitschaftsdienst übernehmen. Da kann ich natürlich keinen Alkohol trinken. Dennoch war ich als „Zaungast“ zwischenzeitlich dabei. Bis dahin.

  6. Hardy schreibt:

    Schade. zu der Zeit bin ich in Irland. Somit werde ich nicht dort sein.
    Ich komme gerade aus dem Bürgerspital Würzburg. Ab morgen den 1.3. werden dort keine Kabinettsweine, Spätlesen und Große Gewächse mehr zu kaufen sein, wie bei fast allen VDP-Gütern.Es gibt dann nur noch Gutsweine, Ortsweine, Erste Lagen und Große Lagen. Was hältst du denn von der Sache. Ich habe ehrlich gesagt irgendwie ein Problem damit. Verbessere mich wenn ich mich irre, aber kann dann bei einem Ortswein, wenn er Würzburger Silvaner heißt und keine Lage mehr dabeisteht nicht, alles zusammengemischt werden? Also alle Lagen zu einem Wein? Also ich würde das nicht in Ordnung finden.

    • Praterralle schreibt:

      Hallo Hardy,
      endlich, endlich mal eine sinnvolle Frage. Bin absolut Deiner Meinung. Es nervt unheimlich, wie wir Deutschen unsere Weinbautradition auf den Muell kippen. Diese ewige Gleichmacherei, bei der man dann keinen Wuerzburger Stein Kabinett mehr bekommt. Buergerspital wird bei mir zukuenftig nicht mehr in den Keller kommen. Dann eben nicht mehr VDP, es gibt genuegend andere .

  7. Rainer schreibt:

    Lieber Hendrik, freut mich wirklich zu lesen wie sehr Feuer und Flamme WaL-Leser von der Idee einer „Live-Verkostung“ sind.

    Sicher, es ist interessant sich über gemeinsame Interessen zu freuen, aber muss es dann auch noch auf Verabredung zu einem festen Zeitpunkt stattfindender Genuss eines zuvor besorgten ganz bestimmten Getränks sein?

    Mir fiel spontan diese Szene aus „Das Leben des Brian“ ein: [http://www.youtube.com/watch?v=KLWsV1hewYA]

    Da erklärt ein anderer „Hendrik Thoma“ seinen Freunden, dass jeder zu seiner Individualität stehen soll – nööö – das will aber keiner!🙂

    Wir trinken doch schon alle auf Verabredung pünktlich um Mitternacht am 31.12. eines jeden Jahres was Gutes zusammen – wollen wir denn zwischendurch auch Silvester feiern? Ich nicht, ich trinke den Wein wenn ich es mag und werde sicher auch was dazu schreiben. Eine Live-Verkostung hat für mich aber auch einen Wert, einen Unterhaltungswert!😀

  8. Axel Finger schreibt:

    Klar bin ich wieder dabei! Schon bestellt.

    Bin gespannt, ob wir im Bouquet des Sauvignon Blanc auch „Frauenschweiß“ wahrnehmen ;-)))

    Duck und weg…

    • Rainer schreibt:

      Schwitzen für Deutschland…
      [http://kaisermeetsstreet.files.wordpress.com/2012/06/frauen_schweiss.jpg]
      …abends dann was von Louis Jadot…
      [http://www.captaincork.com/Weine/diesen-wein-trinkt-die-kanzlerin-jadot-weisswein-2010-2009?Seite=2]

  9. Nicolas schreibt:

    Hallo Hendrik,

    Paket ist bestellt. Leider kann ich diesmal wahrscheinlich nicht live mit dabei sein, da ich zu der Zeit leider noch im Flieger sitzen werde.

    Ich werde dann nachkosten…

    Grüsse

    Nicolas

  10. Werner schreibt:

    Auf zur nächsten Runde🙂

  11. EAK schreibt:

    Hallo Hendrik,

    nenn uns doch einfach WaLi-nauten (WaLi = Wein am Limit interaktiv !?!)😉.

    Oder hat jemand eine bessere Idee ?

  12. Werner schreibt:

    Und noch ein paar: WaLinisten, WaLiñeros, WaListiker……

  13. Rainer schreibt:

    2011 Pinot Noir
    Terra Vin, Marlborough, Neuseeland

    Nur mal so als Verständnisfrage, wurde der PN nicht schon in Folge 85 mit 5 Soulpunkten bewertet? Oder ist das jetzt ein anderer Wein im Paket?

    Wenn es der gleiche Wein ist, dann könnten die 5 Soulpunkte doch schon statt des Platzhalters eingetragen werden. Und wenn es der bereits bewertete Wein ist, warum soll der jetzt ein zweites Mal bewertet werden? Um zu sehen ob er in D anders schmeckt als in NZ?😉

  14. Michael Straßer schreibt:

    wenn ich das richtig verstanden habe ist das nun jahrgang 2012 und im video war es der 2011er?

    • Rainer schreibt:

      Komisch, dann stimmt die Überschrift oben nicht. Bestellwebseite ist derzeit kaputt, keine Navigation möglich, zu sehen ist das vorherige Paket.

  15. Michael Straßer schreibt:

    habs nochmal anschaut und ich habe mich geirrt! im video zeigt hendrik den 2010 und sagt aber das der 2011er in die verkostung kommt und gerade noch auf dem transportweg ist.

  16. Messias schreibt:

    Betellt ist das vierte Paket natürlich worden. Bin aber bestimmt nicht live dabei. Auch kenne ich die Weine nicht, wobei ich darauf vertraue von Hendrik und seiner Crew keinen Mist zu bekommen.
    Persönlich denke ich,dass die Verkostungen nicht überhand nehmen sollten, also nicht direkt nach einer Verkostung die nächste ankündigen. Bei aller Geschäftigkeit wäre es vielleicht sinnvoll, dass die Verkostungen etwas besonderes, quasi ein Highlight sein sollten.

  17. Rainer schreibt:

    Gibt es ein technisches Problem mit den rss-feeds und dem Speicher für Leser-Kommentare?
    Heute sind eine ganze Reihe von Zuschriften, unter anderem von Praterralle und mir und anderen plötzlich verschwunden. Inhalt der Kommentare war durchaus konstruktiv und nicht strittig – jedenfalls nach meiner Meinug.😉

    • Michael Straßer schreibt:

      ging mir vorgestern auch schon so! auf einmal wurde ein post von mir nicht mehr angezeigt🙂 dachte schon ich wurde *zensiert*

  18. Rainer schreibt:

    Tja, diesesmal scheint aber tatsächlich mit der Timber-Sports-Axt alles, was hier beginnend ab Leser „Muschelpund“ gestern geschrieben wurde, weggeholzt worden zu sein.😀

    • Rainer schreibt:

      WaL-Folge 91 – „Immer wieder Montags“ – wo ist sie geblieben? Bei Facebook jedenfalls noch zu sehen – waren die WaL-Kommentare schuld?

      Zitat:
      „Schon wieder im Blindflug durch die Weine. Heute ist Montag und Nico von Drunken Monday Weinblog ist im WaL HQ
      #Wein am Limit“

      • Rainer schreibt:

        5 Gründe warum WaL-Folge 91 – “Immer wieder Montags” zurückgezogen wurde:

        5. Montag ist Schontag!
        4. Die „Drunken Monday“ Groupies drohten mit Liebesentzug.
        3. Der Hase sollte eigentlich erst Ostern verkostet werden.
        2. Bei der Voltmessung nach der Verkostung kam es zu Überspannungsschäden.

        …und der Hauptgrund warum die WaL-Folge 91 gelöscht wurde:
        1. Gary V. Schweissbänder enthalten Pferdefleisch.

  19. Carsten schreibt:

    Was ist hier los ?????
    Verstehe nur ich nur Bahnhof ????

    Carsten

    • Rainer schreibt:

      @Carsten. Wie geschrieben, mir wurde an meinem PC gestern weder Folge 91, noch die Kommentare dazu, noch die rss-feeds zu den Kommentaren oder der Folge selbst gezeigt. Weg, verschwunden, verwundert die Augen reib.😉 Und heute? Heute ist Folge 91 mit Kommentaren wieder sichtbar – da ich auch noch eine Reihe weiterer rss-feeds als Lesezeichen ohne on-off festzustellen verwende, kann ich einen Fehler auf Anwenderseite ausschließen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s